Verwaltungsgemeinschaft

Verwaltungsgemeinschaft Unstrut - Hainich Begrenzt einerseits vom Hainich, andererseits von der Uns

trut liegt die Verwaltungsgemeinschaft "Unstrut-Hainich" mit ihren Gemeinden direkt im "Inneren Thüringer Becken". Die nächsten Städte sind Mühlhausen und Bad Langensalza, die Verwaltungs- und Wirtschaftszentren des Unstrut-Hainich-Kreises. 7191 Bürger leben in der Verwaltungsgemeinschaft. Viele von ihnen sind in der Landwirtschaft sowie kleineren und mittelständigen Unternehme

Verwaltungsgemeinschaft Unstrut - Hainich

Verwaltungsgemeinschaft Unstrut - Hainich

Begrenzt einerseits vom Hainich, andererseits von der Unstrut liegt die Verwaltungsgemeinschaft "Unstrut-Hainich" mit ihren Gemeinden direkt im "Inneren Thüringer Becken". Die nächsten Städte sind Mühlhausen und Bad Langensalza, die Verwaltungs- und Wirtschaftszentren des Unstrut-Hainich-Kreises.
7191 Bürger leben in der Verwaltungsgemeinschaft. Viele von ihnen sind in der Landwirtschaft sowie kleineren und mittelständigen Unternehmen der Region beschäftigt.
In der Mitte Deutschland gelegen, war die Geschichte unserer Heimat stets bewegt. Die oft über 1000jährige Historie der einzelnen Gemeinden und Umgebung ist von interessierten Bürgern aufgearbeitet und der Allgemeinheit zugänglich gemacht worden.
Die Verwaltungsgemeinschaft konstituierte sich am 28.09.1993 im Zuge der Gebietsreform auf freiwilliger Basis, wenngleich wesentlicher Anlass und Auslöser der VG-Bildung Vorgaben der Thüringer Landesregierung waren. Der Verwaltungsgemeinschaft steht ein gewählter, hauptamtlicher Gemeinschaftsvorsitzender vor.
Die Gemeinden in der Verwaltungsgemeinschaft sind nach wie vor politisch selbstständig, d.h., die Entscheidung über alle Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft trifft jede Mitgliedsgemeinde selbst. Jede Mitgliedsgemeinde hat weiterhin ihren Bürgermeister, der ehrenamtlich tätig ist sowie ihren eigenen Gemeinderat.
Die Verwaltungsgemeinschaft ist für die Vorbereitung und Ausführung der gemeindlichen Beschlüsse zuständig und nimmt darüber hinaus eigenverantwortlich die sogenannten Aufgaben des übertragenen Wirkungskreises wahr.
Gleichzeitig bieten wir unseren Bürgern einen wohnortnahen Anlaufpunkt zur Erledigung der Behördenwege.
Unsere Gemeinden, früher hauptsächlich geprägt von der Landwirtschaft,
entwickeln sich auf vielfältigste Weise. Industrieansiedlungen, Handwerksbetriebe,
Landwirtschaft und Tourismus prägen nun unser Territorium. Durch die Schaffung
des Nationalparkes Hainich erhalten alle Gemeinden eine Aufwertung.
Mit unsere Homepage möchten wir die Verwaltungsgemeinschaft "Unstrut-Hainich"
der breiten Öffentlichkeit vorstellen sowie uns an potentielle "Neu-Bürger", an Besucher und investitionswillige Unternehmen wenden.

Bernhard Otto
Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft "Unstrut-Hainich"


Willkommen in der Gemeinde Altengottern
Altengottern erstreckt sich am nördlichen Unstrutufer zwischen Mühlhausen und Bad Langensalza in einer Länge von fast 2 km.Der Ort kann auf eine lange, bewegte Geschichte zurückblicken.Die mit Sicherh...
[ Seite anzeigen ]
Willkomen in der Gemeinde Flarchheim
"Im Jahre 980, im Mai, dem ersten, schenkte der Einwohner namens Ertag aus Flarchheim dem Abt Werner des Klosters Fulda, seinen Hof mit allem Zubehör, ferner 7 Hufwen und 72 Joch zu Fladeheim ......
[ Seite anzeigen ]
Willkommen in der Gemeinde Grossengottern
Großengottern liegt im nödlichen Thüringer Becken an der Bundesstraße B 247 zwischen den beiden Städten Mühlhausen und Bad Langensalza. Schon von weiten begrüßen die Besucher die zwei Kirchtürme von S...
[ Seite anzeigen ]
Willkommen in der Gemeinde Heroldishausen
Heroldishausen ist mit etwa 200 Einwohnern die kleinste Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft. Aus der Vergangenheit des Ortes ist bekannt, dass vor etwa 900 Jahren ein kirchliches Gut mit dem Namen He...
[ Seite anzeigen ]
Willkommen in der Gemeinde Mülverstedt
Mülverstedt liegt im westlichen Teil des Thüringer Beckens, direkt am Fuße des Hainichs. Eine genaue Entstehung des Ortes kann nicht urkundlich nachgewiesen werden. Durch Ausgrabungen wurde jedoch fes...
[ Seite anzeigen ]
Willkommen in der Gemeinde Schönstedt
Schönstedt ist eine Gemeinde mit ca. 1.300 Einwohnern und liegt am Rande des Thöringer Beckens 5 km nordwestlich von Bad Langensalza an der B 247. Diese Lage ermöglichte der Gemeinde einen wirtschaftl...
[ Seite anzeigen ]
Willkommen in der Gemeinde Weberstedt
Weberstedt ist eine Gemeinde mit ca. 660 Einwohnern, die in westlicher Richtung direkt an den Naionalpark Hainich angrenzt. Der Raum um Weberstedt wurde etwa um 4200 bis 2800 vor der Zeitrechnung besi...
[ Seite anzeigen ]
website content management by sitewizard