Die Skat- und Spielkarte

Die Skat- und Spielkartenstadt Die rund 41000 Einwohner zählende ostthüringische Kreisstadt Altenbu

rg, 45 km südlich von Leipzig gelegen, ist vor allem als Skat- und Spielkartenstadt in der ganzen Welt bekannt geworden. Denn nachwe... [ Seite anzeigen ] Bad Köstritz - die Perle des Elstertales Der Ort Köstritz am Mittellauf der Weißen Elster hat seinen Ursprung in slawischen Ansiedlungen. Im Domarchiv zu Naumburg wird erstmals 1320 die Köstritzer Kirche “St. Leonhard” erwähnt, doch der Ort ...

Die Skat- und Spielkartenstadt
Die rund 41000 Einwohner zählende ostthüringische Kreisstadt Altenburg, 45 km südlich von Leipzig gelegen, ist vor allem als Skat- und Spielkartenstadt in der ganzen Welt bekannt geworden. Denn nachwe...
[ Seite anzeigen ]
Bad Köstritz - die Perle des Elstertales
Der Ort Köstritz am Mittellauf der Weißen Elster hat seinen Ursprung in slawischen Ansiedlungen. Im Domarchiv zu Naumburg wird erstmals 1320 die Köstritzer Kirche “St. Leonhard” erwähnt, doch der Ort ...
[ Seite anzeigen ]
Stadtgeschichte Eisenberg
Im Jahre 1996 begíng Eisenberg seine 800-Jahr-Feier, aber die Wurzeln unseres Gebietes reichen bis in die Altsteinzeit zurück. Später gründeten die Slaven nördlich der heutigen Stadt eine Siedlung mit...
[ Seite anzeigen ]
Informationen für Touristen über die Stadt Hermsdorf
Die Stadt Hermsdorf verfügt über sehenswerte historische Fachwerkhäuser, die vor allem das Bild der Altstadt prägen. Mit der Sanierung dieser Fachwerkhäuser und der Neugestaltung des Stadtzentrums wir...
[ Seite anzeigen ]
Geschichte der Stadt Lucka
Die Besiedlung des Gebietes Lucka-Breitenhain läßt sich bis in die jüngste Steinzeit(etwa 5000 bis 2500 v. Chr.) zurückverfolgen. Auch die Bronzezeit hinterließ seine Spuren. Man entdeckte einen alten...
[ Seite anzeigen ]
Sehenswürdigkeiten in Pößneck
1. RathausDas Pößnecker Rathaus gehört zu den schönsten spätgotischen Rathäusern Thüringens. 1478 begann man mit dem Bau des Rathauses, 1485 war es im Wesentlichen fertiggestellt. 1491 wurde der Südgi...
[ Seite anzeigen ]
Aus der Geschichte der Stadt Saalburg
Der Ort Saalburg wurde erstmals 1222 urkundlich erwähnt und besitzt seit 1313 Stadtrechte.Zeitzeugen aus jenen Tagen sind eine etwa 3 Meter hohe Ruine des einst über 30 m hohen Wartturmes, noch gut er...
[ Seite anzeigen ]
Die Geschichte der Rennstadt Schleiz
Seit 1880 war Schleiz Verwaltungssitz des Oberländischen Bezirkes. Die Tradition als Kreisstadt nahm 1922 Ihren Anfang und konnte 1994 vor allem aufgrund der geographischen Lage der Stadt im neu gegrü...
[ Seite anzeigen ]
Willkommen in Stadtroda
Das Stadtwappen Seit 1939 gilt das hier dargestellte Stadtwappen, nachdem bereits seit 1403 Wappen mit drei Türmen in verschiedenster Darstellung Verwendung fanden.Wappenaussage:Heraldisch verweisen d...
[ Seite anzeigen ]
Stadtgeschichte Triptis
Über die Entstehung der Stadt Triptis und deren Entwicklung in den ersten Jahren fließen die Quellen der Aussage nur sehr spärlich. Angeblich ist sie aus drei Burgen - Triptis, Mörla und Ronnenstein -...
[ Seite anzeigen ]
Historisches aus Weida
Weida hat seit 1209 Stadtrecht und ist damit die älteste Stadt desThüringer Vogtlandes. Auf die Vögte und Herren von Weida geht die Bezeichnung Vogtland zurück, das im Auftrag des deutschen Kaisers vo...
[ Seite anzeigen ]
website content management by sitewizard